»Arche Noah« – Literatur aus Ägypten

Chaled al-Chamissi in Lesung und Gespräch
Moderation: Julia Gerlach
Deutsche Lesung: Gerhard Gutberlet

Mit »Im Taxi. Unterwegs in Kairo« und dem Roman »Arche Noah« (2011 bzw. 2013 im Lenos Verlag erschienen) wurde der ägyptische Autor, Journalist, Dokumentarfilmer und Festivalmacher Chaled al-Chamissi vor wenigen Jahren zum Autor der Stunde. Die Plaudereien, Diskussionen und Feilschereien mit meist revolutionär gesinnten Kairoer Taxifahrern lieferten eine pointenreiche Analyse des Mubarak-Regimes und ein lebendiges Mosaik der ägyptischen Gesellschaft kurz vor dem Ausbruch des arabischen Frühlings. Chaled al-Chamissi ist im Juli unser Gastautor. Im englisch geführten Gespräch mit der Journalistin und langjährigen Nahost-Korrespondentin Julia Gerlach (»Woran die Arabellion gescheitert ist«, Ch. Links Verlag 2016) richtet er den Blick auf die Gegenwart und die Perspektiven dieser Region.

05.07.16

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Chaled al-Chamissi, Gerhard Gutberlet, Julia Gerlach

Teilen

360