ʺLesen Sie gefälligst!ʺ

Podiumsdiskussion zu den »Tagen der deutschsprachigen Literatur«

Mit Thierry Chervel, Dietmar Dath, Zoran Drvenkar, Norbert Miller und Imran Ayata
Moderation: Maike Albath

»Lesen Sie gefälligst!« – diese Aufforderung Peter Handkes versteht sich als Einstieg in ein Thema, das sich selten so zwiespältig präsentierte wie in diesen Tagen. Einerseits wird das Lesen durch die verschiedensten Marketingprojekte wie Bücherreihen zu günstigsten Preisen, Literatursendungen im Fernsehen und Maßnahmen zur Leseförderung gefeiert und unterstützt. Andererseits wissen wir spätestens seit PISA, dass die Lesekompetenz in unserer Gesellschaft abnimmt. Das Bekenntnis zum Lesen und die Postulierung seiner zunehmenden Bedeutungslosigkeit diskutieren Thierry Chervel (Perlentaucher), Dietmar Dath (FAZ), der Literaturwissenschaftler Norbert Miller und die Schriftsteller Zoran Drvenkar und Imran Ayata.

In Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Klagenfurt und dem ORF Kärnten.

01.06.05

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Dietmar Dath, Imran Ayata, Maike Albath, Norbert Miller, Thierry Chervel, Zoran Drvenkar

Teilen

360