Suvi Valli

Jyväskylä, Finnland

Zu Gast im LCB:
2016

Die 1977 in Finnland geborene Suvi Valli ist Autorin und Übersetzerin. Ihr erster Gedichtband erschien 2011 im Otava Verlag. In diesem Jahr veröffentlicht sie neben eigenen Gedichten auch Übersetzungen aus dem Deutschen, unter anderem von Goethe und Eichendorff. Sie ist Stipendiatin der Stiftung Brandenburger Tor im Rahmen des Programms »Literarisches Tandem”.

360