Nataša Medved

Zagreb, Kroatien

Zu Gast im LCB:
2009
2014

Nataša Medved, 1976 in Rijeka (Kroatien) geboren, ist als Lektorin und Übersetzerin für französische und deutsche Literatur tätig. Ihr deutsches Übersetzungsdebüt war im Jahr 2005 Thomas Bernhards Drei Tage. Während ihres Aufenthalts im LCB arbeitet sie an der Übersetzung des Romans Imperium von Christian Kracht. Sie erhielt ein »Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360