Mila Haugová

Bratislava, Slowenien

Zu Gast im LCB:
2004

Mila Haugová ,1942 in Budapest geboren, arbeitet als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Bratislava. Ihr umfangreiches lyrisches Werk ist in mehrere Sprachen übersetzt worden. Auf deutsch erschienen die Bände »Kahlfrieren« (1998), »Das innere Gesicht« (1999) und »Sandatlas« (2001). Mila Haugová erhielt ein Stipendium der Stiftung Preußische Seehandlung.

360