Mark Byelorusets

Kiew, Ukraine

Zu Gast im LCB:
2006
2016

Mark Byelorusets, 1943 geboren, übersetzt deutschsprachige Literatur ins Russische, u. a. Lyrikbände von Georg Trakl, Paul Celan, Julian Schutting und Esther Kinsky. Er erhielt ein «Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360