Magdalena Tulli

Warschau, Polen

Zu Gast im LCB:
2003
2004

Magdalena Tulli, geb. 1955, studierte Literatur und debütierte 1995 mit dem Roman «Steine und Träume« (dt. 1998). Der vielbeachtete Roman «In Rot« erschien, von Esther Kinsky übersetzt, 2000 in der DVA. Gemeinsam mit Annett Gröschner nimmt sie teil am «Literarischen Tandem«, einem von der Stiftung Brandenburger Tor initiierten Schriftstelleraustausch zwischen Berliner Autoren und ihren osteuropäischen Nachbarn.

360