Madeleine Prahs

Leipzig, Deutschland

Zu Gast im LCB:
2015

Madeleine Prahs, geboren 1980 in Karl-Marx-Stadt, ist dort und am Ammersee aufgewachsen. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte in München und Sankt Petersburg. Während der Arbeit an »Nachbarn«, ihrem ersten Roman, erhielt sie mehrere Auszeichnungen und Förderungen, u. a. Werkstatt-Stipendien des LCB und der Jürgen-Ponto-Stiftung. 2014 erschien »Nachbarn« bei dtv premium. Madeleine Prahs erhielt das LCB-Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

360