Lasha Bughadse

Tbilisi, Georgien

Zu Gast im LCB:
2015

Lasha Bughadse, Jahrgang 1977, ist Stückeschreiber und Romancier. Bughadse machte sich zunächst als Grafiker und Karikaturist einen Namen und arbeitete später bei verschiedenen Literaturformaten im georgischen Fernsehen. Zu seinen international bekannten Stücken zählen »Shocked Tatyana”, eine Satire über den Heroismus des Krieges und »Soldier, Love, Bodyguard and … the President”. Bughadses Stücke wurden in Tbilisi, Moskau, London, New York und Paris aufgeführt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Playwriting Award der BBC 2011. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360