Katharina Bendixen

Leipzig, Deutschland

Zu Gast im LCB:
Juni 2018

Katharina Bendixen, geboren 1981 in Leipzig, veröffentlichte die Erzählbände »Der Whiskyflaschenbaum « (2009) und »Gern, wenn du willst« (2012) sowie den Roman »Ich sehe alles« (2016) im Poetenladen Verlag. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Frau Ava-Literaturpreis 2017. Sie erhielt das LCB-Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

Katharina Bendixen
Katharina Bendixen © Sascha Nau

»Viel Luft und Licht, beruhigendes Blätterrauschen und Schiffstuten vor dem Fenster«

Woran arbeitest du gerade?
Ich beende den Erzählband »Mein weißer Fuchs«, der 2019 im poetenladen erscheinen soll.

Wie beeinflusst dein Aufenthalt im LCB deine Arbeit?
Mit viel Luft und Licht, mit beruhigendem Blätterrauschen und Schiffstuten vor dem Fenster, mit genügend Zeit zum Lesen, Schreiben, Denken.

Welche Erfahrungen wirst du mit nach Hause nehmen?
Das angenehme Gefühl, dass Stunden und Tage nicht einfach wegfliegen, sondern sehr, sehr lang und dabei sehr erfüllt sein können.

Das Interview fand im Juli 2018 statt.

Hausgäste

Katharina Bendixen im LCB, Juli 2018, © LCB

360