Jeroen Theunissen

Nukerke, Belgien

Zu Gast im LCB:
2015

Jeroen Theunissen, geboren 1977 in Gent, debütierte 2004 mit dem Roman »De Onsichtbare«. Es folgten weitere Veröffentlichungen, u. a. »Thuisverlangen« (2005) und »Het zit zo« (2009). Sein letzter Roman »Onschold« erschien 2014 im Verlag Bezige Bij. In Zusammenarbeit mit PassaPorta, dem internationalen Literaturhaus in Brüssel.

360