Inas Fadhil Yaseen Al-Bedran

Bagdad, Irak

Zu Gast im LCB:
2016

Inas Al-Bedran, 1960 geboren, ist Autorin und Journalistin. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten und Romane, darunter »Boje”, »Liebe in Zeiten des Krieges” und »Reflexionen einer Frau”. Englische Übersetzungen erschienen im Londoner Magazin Banipal, Gedichte in Leila Chammaas deutscher Übersetzung in der Anthologie «Mit den Augen von Inana. Lyrik und Kurzprosa zeitgenössischer Autorinnen aus dem Irak« (Verlag Hans Schiler 2015). Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360