Heike Geißler

Halle, Deutschland

Zu Gast im LCB:
2003

Heike Geißler wurde 1977 in Riesa/Elbe geboren, studierte Amerikanistik, Politik und Geographie in Dresden, Germanistik und Hispanistik in Halle. Im Jahr 2001 bekam sie den Alfred-Döblin-Förderpreis für ihren Debütroman »Rosa« (DVA). Artur Becker, Heike Geißler, Nicola Anne Mehlhorn und Jan Costin Wagner erhielten das Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

360