Guoqiang Ren

Beijing, China

Zu Gast im LCB:
2007

Der 48-jährige Übersetzer und Literaturwissenschaftler Guoqiang Ren lehrt an der Universität von Beijing. Eigene Übersetzungen ins Chinesische sind unter anderem Judith Hermanns »Nichts als Gespenster« und Stefan Zweigs »Heinrich Kleist«. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360