Drinka Gojkovic

Belgrad, Serbien

Zu Gast im LCB:
2010

Drinka Gojkovic wurde 1947 in Belgrad geboren und studierte Weltliteratur und Literaturwissenschaft an der Universität Belgrad. Sie ist freischaffende Übersetzerin aus dem Deutschen und Englischen sowie Hauptredakteurin der Zeitschrift für übersetzte Literatur Mostovi. Bedeutende Publikationen ihrer vielfältigen literarischen Übersetzertätigkeit sind u. a. das Gesamtwerk Georg Büchners sowie Werke von Hans Magnus Enzensberger, Bertolt Brecht, Elias Canetti oder Peter Handke. Drinka Goj-kovic erhielt das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360