Christo Saprjanov

Asenovgrad, Bulgarien

Zu Gast im LCB:
2006

Christo Saprjanov, 1963 in Plovdiv geboren, schrieb bereits 1988 seinen Roman »Der gehäutete Hund«, durfte ihn aber wegen eines Publikationsverbots erst 1992 in Bulgarien veröffentlichen, wo er im gleichen Jahr den Nationalen Literaturpreis für Belletristik erhielt. Zwei Jahre später erschien der Roman in Barbara Müllers Übersetzung im Verlag Neue Kritik. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360