LCB
Christiane Heidrich

Christiane Heidrich

Wien, Österreich

Zu Gast im LCB:
Juli 2021

Christiane Heidrich, geboren 1995 in Karlsruhe, lebt als Dichterin und Übersetzerin in Wien. Ihr Debütband »Spliss« erschien 2018 bei kookbooks. Ihre Gedichte wurden in Zeitschriften, Anthologien und online veröffentlicht, zuletzt in Edit 81 und Transistor 3. Gemeinsam mit Mathias Kropfitsch übersetzte sie »Incontinence of the Void« von Slavoj Žižek. Sie studierte Bildende Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien, wo sie derzeit in Philosophie promoviert. Mit freundlicher Unterstützung des Bundeskanzleramts Österreich.

Christiane Heidrich
Christiane Heidrich © Benedikt Haefner
360