Arkadij Bartov

St. Petersburg, Russland

Zu Gast im LCB:
1999

Der Dramatiker und Prosaautor Arkadij Bartov, geboren 1940 in Leningrad, veröffentlichte zunächst Ende der 70er Jahre im sowjetischen Samizdat. Seit 1985 sind vier Bücher mit Prosaminiaturen und Erzählzyklen, zuletzt 1999 »Muchiniada« erschienen. Einige seiner Sprechstücke werden im Sommer auf Radio Bremen zu hören sein. Derzeit arbeitet Arkadij Bartov an einem neuen Erzählzyklus und einem Clip-Roman. Arkadij Bartov erhielt ein Stipendium der Stiftung Preußische Seehandlung.

360