Agnieszka Walczy

Krakau, Polen

Zu Gast im LCB:
Juli 2017

Agnieszka Walczy, geb. 1963, lebt als Organistin, Orgelpädagogin und Literaturübersetzerin in ihrer Heimatstadt Krakau. Sie übersetzte u. a. David Wagner und neueste deutschsprachige Lyrik ins Polnische. Sie erhält ein Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

Agnieszka Walczy
A. Walczy © privat
360