Archiv

Veranstaltungen (1)

Hausgäste (1)

2020

Oktober

Amir Gudarzi

Wien, Österreich

Amir Gudarzi graduierte an der einzigen Theaterschule im Iran und absolvierte danach ein Studium in Szenischem Schreiben in Teheran. Seit 2009 lebt Gudarzi unfreiwillig im Exil in Wien, wo er ein Studium in Theater-, Film- und Medienwissenschaften abschloss. 2017 gewann er den exil-DramatikerInnenpreis. Gudarzis Stück »Die Burg der Assassinen« wurde 2019 zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens eingeladen, 2020 wird sein Stück »Geleemann« in Wien im Werk X am Petersplatz zu sehen sein. Mit freundlicher Unterstützung des Bundeskanzleramts Österreich.

mehr…

Beiträge (2)

2020

Oktober

Amir Gudarzi | Österreich

Amir Gudarzi | Österreich

LCB diplomatique»Ist das Sehen die Widerspiegelung des Fühlens?« […] Vielleicht sitzen einige der Teppichknüpferinnen gerade auf Moria, weil sie vor dem iranischen Regime und dem Elend im Iran fliehen mussten. Einlass nach Europa erhält ihre Kunst, aber nicht sie selbst? Ja zur Ausbeutung des Landes, aber Einlass der dazugehörigen Menschen nach Europa gibt es nicht? […]Mehr…

August

Autorenwerkstatt Prosa 2020

Autorenwerkstatt Prosa 2020

FörderungDie Teilnehmer·innen der Autorenwerkstatt Prosa 2020 im LCB sind: Amir Gudarzi, Simoné Goldschmidt-Lechner, Frederik Tidén, Rina Schmeller, Hieu Hoang, Şehnaz Müldür, Mohamed Lamrabet, Ralph Tharayil, Krisha Kops und Anna-Paula Steiner. Geleitet wird die Werkstatt von Julia Franck und Thorsten Dönges. Die Autor·innen erhalten ein Stipendium und treffen sich an vier Herbst- und Winterwochenenden im LCB, um an ihren Texten zu arbeiten. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf euch!Mehr…

360