Archiv

Veranstaltungen (3)

Hausgäste (2)

2013

Maria Tellechea

Buenos Aires, Argentinien

María Tellechea, geb. 1980, lebt als Übersetzerin und Hochschullehrerin in Buenos Aires. Sie übersetzte u. a. den Adorno-Scholem-Briefwechsel, Werke von Jenny Erpenbeck und Raphael Urweider und arbeitet derzeit an der Übersetzung des Romans »Töchter« von Lucy Fricke ins Spanische.

mehr…

2001

Raphael Urweider

Bern, Schweiz

Raphael Urweider wurde 1974 in Bern geboren, wo er auch heute lebt. 1999 wurde ihm der Leonce-Lena-Preis der Stadt Darmstadt zugesprochen. Die Lyriksammlung »Lichter in Menlo Park« (DuMont, 2001) ist seine erste Buchveröffentlichung.

mehr…
360