LCB

Archiv

Veranstaltungen (1)

Beiträge (1)

2020

Juli

Edition Korrespondenzen empfiehlt

Edition Korrespondenzen empfiehlt

Leselampe ExtraKleine und unabhängige Verlage empfehlen aus ihrem aktuellen Programm #3: Die Edition Korrespondenzen ist ein unabhängiger Literaturverlag aus Wien mit Schwerpunkt auf sprach- und formästhetisch orientierte Gegenwartsliteratur aus Mittel- und Südosteuropa. Die Leitgedanken bei der Verlagsgründung – „ein Programm der Entschleunigung, über Sprachräume und nationalstaatliche Horizonte hinweg“ – haben auch nach zwanzig Jahren unverändert Gültigkeit.

Aus dem aktuellen Programm empfiehlt der Verlag die ersten drei Bände aus dem zehnbändigen Zyklus »Das Viertel« von Gonçalo M. Tavares. Die Edition Korrespondenzen hat es sich zur vornehmen Aufgabe gemacht, dieses die Konventionen sprengendes Buchprojekt kontinuierlich herausbringen. Die einzelnen Bände sind kleine Hommagen, die die Sprache verschiedener Schriftsteller und ihre spezifische Sicht auf die Welt aufnehmen und mit alltäglichen Problemen kollidieren lassen.Zur Leselampe…

360