Bachmann-Preis 2001

Lesung: Michael Lentz
Moderation: Burkhard Spinnen

Michael Lentz, Bachmann-Preisträger 2001, liest Prosastücke aus seinem in Klagenfurt ausgezeichneten Buch »Muttersterben«, das 2002 erscheinen wird. Der 1964 in Düren geborene, seit 1987 in München lebende Autor, Musiker und Interpret von experimentellen Texten und Lautgedichten – soeben erschien der Band »Es war einmal. Il était une fois« (edition selene, Wien) – wird von seinem Schriftstellerkollegen und Bachmann-Preis-Juror Burkhard Spinnen (die letzten Publikationen: »Belgische Riesen« und »Bewegliche Feiertage«, Schöffling Verlag 2000) vorgestellt und zu seinen künsteübergreifenden Projekten befragt.

08.08.01

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Burkhard Spinnen, Michael Lentz

Teilen

360