American Fiction

Lesung: Scott Bradfield

Scott Bradfield (geb. 1955) schrieb sich mit seinem ersten Roman »Die Geschichte der leuchtenden Bewegung« in die erste Reihe der amerikanischen Schriftsteller. In diesen Tagen erscheint seine Storysammlung »Unzweifelhaft der Beste« (aus dem Amerikanischen von Manfred Allié, Ammann Verlag), der von den Träumen amerikanischer Kleinbürger erzählt, die im Land der unbegrenzten Möglichkeiten den Schäumen ihrer Wünsche hinterherjagen, sich schon fast am Ziel glauben, bevor die Seifenblase ihrer Illusion mit leisem Plopp zerplatzt.

24.04.01

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Scott Bradfield

Teilen

360