LCB
Tobias Reußwig

Tobias Reußwig

Greifswald, Deutschland

Zu Gast im LCB:
Juni 2021

Tobias Reußwig geboren in Hagen, aufgewachsen in Nienburg, studierte Germanistik, Skandinavistik und Literaturwissenschaft. Für seinen Gedichtzyklus »der Körper lügt erhielt er den Literaturpreis Mecklenburg Vorpommern 2020. Zuletzt erschienen » …und bey den liechten Sternen stehen« (Anthologie zu Sibylla Schwarz, Reinecke & Voß) sowie »Joey Comeaus Malagash« (Übersetzung, Luftschacht). Reußwig lebt und arbeitet als
Autor und Literaturübersetzer in Greifswald. Er erhielt das LCB-Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

Tobias Reußwig
Tobias Reußwig © Caroline Barth
360