LCB
Andrea Tompa

Andrea Tompa

Budapest, Ungarn

Zu Gast im LCB:
März 2022

Andrea Tompa, 1971 in Kolozsvár/Cluj-Napoca/ Klausenburg geboren, lebt seit 1990 in Budapest. Sie studierte Slawistik und ist als Theaterkritikerin tätig. »Omertà« ist ihr dritter Roman und ihr erstes ins Deutsche übersetzte Buch; es erscheint im März 2022 in Terézia Moras Übersetzung im Suhrkamp Verlag. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

Andrea Tompa
Andrea Tompa © Stefan Klüter_Suhrkamp Verlag
360