Archiv

Veranstaltungen (39)

Projekte (1)

Beiträge (8)

2020

Juni

Gunther Geltinger: »Benzin« | 2019

Gunther Geltinger: »Benzin« | 2019

dichterlesen.netFrisch aus dem Archiv #44 / #PrideMonth2020: Auf einer Reise durch Südafrika hoffen Vinz und Alexander, die Krise in ihrer Beziehung überwinden zu können. Doch die Fahrt durch das fremde Land, in dem soziale Ungleichheit herrscht und Homosexualität von einem großen Teil der Bevölkerung noch immer tabuisiert wird, steigert ihre Unsicherheit. Als sie bei einem Unfall Unami, einen jungen Mann aus Simbabwe anfahren, geraten ihre Pläne durcheinander und sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen. Im März 2019 las Gunther Geltinger zum ersten Mal aus seinem neuesten Roman »Benzin« (Suhrkamp, 2019) und sprach mit Thorsten Dönges über die Zärtlichkeit und Brutalität seiner Figuren, seine Recherche in Südafrika und die Problematik des Alterns in der schwulen Community.

Zu allen Hörtipps oderdirekt zum Podcast...

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis vergeben

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis vergeben

FörderungAus über 70 Einreichungen hat die Jury die Preisträgerinnen des Deutsch-Italienischen Übersetzerpreises in diesem Jahr ausgewählt. Verena von Koskull erhält für ihre deutsche Übersetzung des italienischen Generationenporträts »Die katholische Schule« von Edoardo Albinati (Berlin Verlag, 2018) den Hauptpreis. Als „große Vermittlerin des italienischen Sachbuchs“ würdigt die Jury außerdem das Lebenswerk von Friederike Hausmann. Der Förderpreis geht an Carola Köhler für ihre im avant-verlag veröffentlichten Übersetzungen der Graphic Novels »Kobane Calling« (2017) von Zerocalcare und »Die Tage der Amsel« (2018) von Manuele Fior. Wir gratulieren von ganzen Herzen.
Mehr…

April

Thorsten Dönges empfiehlt

Thorsten Dönges empfiehlt

Leselampe Extra#20 via Literaturport.de: Pilates Übungen zwischen den Regalen eröffnen neue Perspektiven auf die Hausbibliothek — behauptet Thorsten Dönges, Programmkurator im LCB. Beim Turnen wandert sein Blick über die Bücherstapel und entdeckt ungelesene, versehentlich vergessene Bände. Ein solcher Band war »Die Ballade von der Typhoid Mary« (Suhrkamp, 1982/1992) von Jürg Federspiel: die Geschichte von einer armen Schweizer Migrantin in den USA, die Typhusüberträgerin ist, ohne selbst Symptome zu zeigen. “Seltsam fern und ungeheuer aktuell ist, was wir hier lesen; und immer wieder wartet das Buch mit Zeilen, Sätzen, Gedanken auf, die so stark und zeitlos sind, dass sie sich im Gedächtnis festhaken und lange nachwirken.”Zur Leselampe …

weiter lesen – das LCB im rbb

weiter lesen – das LCB im rbb

Veranstaltung»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Die Podcasts basieren auf dem geplanten Programm im LCB. Sie laufen jeden Donnerstag und Samstag um 19h04 auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.Zum gesamten Programm...

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

Februar

Das LCB auf der Leipziger Buchmesse 2020

Das LCB auf der Leipziger Buchmesse 2020

HinweisDas LCB präsentiert neue Bücher und Filme, die im Rahmen des Grenzgänger-Programms gefördert wurden, lädt ein ins Übersetzerzentrum, zu Lesungen und Podiumsdiskussionen »Im Brennpunkt«, zur Präsentation der Autorenwerkstatt 2019 und zur Verleihung des Preises der Literaturhäuser 2020 an Marlene Streeruwitz.Mehr…

2019

Juli

März

Autorenwerkstatt Prosa 2019 ausgeschrieben!

AusschreibungFörderungIm Herbst 2019 wird das LCB erneut die Autorenwerkstatt Prosa ausrichten. Ziel dieser Werkstatt ist es, jüngere deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die noch keine eigenständige Buchpublikation vorgelegt haben, zu entdecken und zu fördern.Mehr…

Seiten (3)

Thorsten Dönges empfiehlt

Thorsten Dönges empfiehlt

Leselampe Extra#20 via Literaturport.de: Pilates Übungen zwischen den Regalen eröffnen neue Perspektiven auf die Hausbibliothek — behauptet Thorsten Dönges, Programmkurator im LCB. Beim Turnen wandert sein Blick über die Bücherstapel und entdeckt ungelesene, versehentlich vergessene Bände. Ein solcher Band war »Die Ballade von der Typhoid Mary« (Suhrkamp, 1982/1992) von Jürg Federspiel: die Geschichte von einer armen Schweizer Migrantin in den USA, die Typhusüberträgerin ist, ohne selbst Symptome zu zeigen. “Seltsam fern und ungeheuer aktuell ist, was wir hier lesen; und immer wieder wartet das Buch mit Zeilen, Sätzen, Gedanken auf, die so stark und zeitlos sind, dass sie sich im Gedächtnis festhaken und lange nachwirken.”Zur Leselampe …

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis vergeben

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis vergeben

FörderungAus über 70 Einreichungen hat die Jury die Preisträgerinnen des Deutsch-Italienischen Übersetzerpreises in diesem Jahr ausgewählt. Verena von Koskull erhält für ihre deutsche Übersetzung des italienischen Generationenporträts »Die katholische Schule« von Edoardo Albinati (Berlin Verlag, 2018) den Hauptpreis. Als „große Vermittlerin des italienischen Sachbuchs“ würdigt die Jury außerdem das Lebenswerk von Friederike Hausmann. Der Förderpreis geht an Carola Köhler für ihre im avant-verlag veröffentlichten Übersetzungen der Graphic Novels »Kobane Calling« (2017) von Zerocalcare und »Die Tage der Amsel« (2018) von Manuele Fior. Wir gratulieren von ganzen Herzen.
Mehr…

weiter lesen – das LCB im rbb

weiter lesen – das LCB im rbb

Veranstaltung»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Die Podcasts basieren auf dem geplanten Programm im LCB. Sie laufen jeden Donnerstag und Samstag um 19h04 auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.Zum gesamten Programm...

360