Archiv

Veranstaltungen (2)

Beiträge (3)

2020

Mai

Madeleine Prahs empfiehlt

Madeleine Prahs empfiehlt

Leselampe Extra#35 via Literaturport: Fürs Postkartenschreiben muss man im Grunde nicht groß verreisen. Das zeigt der Nachlassband »Am Strand von Bochum ist allerhand los. Postkarten» von Jurek Becker (hrsg. von Christine Becker, Suhrkamp 2018), in dem die Autorin Madeleine Prahs immer wieder begeistert blättert: »Was auf den ersten Blick wie persönliche Grußbotschaften anmutet, sind eigenständige Kunstwerke – manchmal vor Witz und Chuzpe sprühend, manchmal melancholisch und nie belanglos geben sie Einblick in das Leben und die Haltung dieses Ausnahmeschriftstellers. […] Und noch etwas macht diesen Band zu einem geistigen Grundnahrungsmittel, etwas, was in Zeiten todernster „Ich“-Vermarktung immer seltener wird: Selbstironie.»Zur Leselampe ...

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

Studio LCB mit Martin Walser | 1990

Studio LCB mit Martin Walser | 1990

dichterlesen.netFrisch aus dem Archiv #3: Zugegeben: Lange nicht mehr wurde in einem Studio LCB 114 Minuten lang so schön gestritten wie in diesem am 5. November 1990 im LCB. Martin Walser wirft der Presse u. a. vor, soziale Wirklichkeiten nach ihren Vorstellungen zurechtbiegen. Jurek Becker – auf der anderen Seite des Tisches – hält Walsers Ansichten zur deutschen Einheit angesichts rassistischer und chauvinistischer Tendenzen für schönfärberisch und unkritisch … Bei dieser Entdeckung aus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus sind außerdem Hajo Steinert und Volker Hage dabei. Hören Sie selbst! Alle Tipps hier … oderdirekt zum Podcast

360