Archiv

Veranstaltungen (5)

Ausstellungen (1)

Hausgäste (2)

2011

Sabine Maric

Zagreb, Kroatien

Sabine Maric, geb. 1975, übersetzt deutsche und angloamerikanische Literatur ins Kroatische. 2009 nahm sie am Internationalen Übersetzertreffen im LCB teil. Sie hat u. a. Bücher von Hans Magnus Enzensberger, Herta Müller, Ilija Trojanow, Peter Sloterdijk und Ulrich Beck ins Kroatische übersetzt. Sabine Maric erhielt das »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2007

Gergana Fyrkova

Sofia, Bulgarien

Gergana Fyrkova, geb. 1965, lebt als Film -und Literaturübersetzerin in Sofia. Sie übertrug u. a. Werke von Siegfried Kracauer, Ilija Trojanow, Dimitré Dinev und Robert Walser ins Bulgarische. Sie erhielt das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

Beiträge (2)

2020

August

Im Norden der Dämmerung | 2020

Im Norden der Dämmerung | 2020

dichterlesen.netFrisch aus dem Archiv #62: Nuruddin Farahs »Im Norden der Dämmerung« (Verlag Antje Kunstmann, 2020) ist ein Roman über Familie, Politik und Gewalt: Seit Jahrzehnten leben Gacalo und Mugdi in Oslo, wo sie ein ruhiges und weitgehend assimiliertes Leben geführt und ihre zwei Kinder großgezogen haben. Doch nachdem ihr geliebter Sohn Dhaqaneh sich den Dschihadisten in Somalia angeschlossen hat und bei einem Selbstmordattentat ums Leben gekommen ist, gerät ihre Welt aus den Fugen. Nuruddin Farah, einer der bedeutendsten Schriftsteller Afrikas, sprach im Literaturhaus Stuttgart mit Ilija Trojanow über Rechtsextremismus, Terror und Flucht, aber auch über die literarische Sensibilität für den Umgang mit traumatischen Erfahrungen und über die Auswege aus der Gewalt.

Zu allen Hörtipps oderdirekt zum Podcast...

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

360