Archiv

Veranstaltungen (16)

Hausgäste (8)

2017

März

Vera Dziadok

Minsk, Belarus

Vera Dziadok, 1978 geboren, hat als Journalistin gearbeitet, organisiert Kulturprogramme im Goethe-Institut Minsk und übersetzt deutschsprachige Literatur ins Belarussische, u. a. Daniel Kehlmann, Herta Müller und Clemens J. Setz. Sie erhielt ein »Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2015

Anrila Spahija

Tirana, Albanien

Anrila Spahija, 1968 geboren, ist Autorin, Lektorin und Übersetzerin deutschsprachiger Literatur. Sie übersetzte eine Anthologie deutscher Erzählungen des 20. Jahrhunderts ins Albanische. Ihr aktuelles Projekt ist Herta Müllers Debüt »Niederungen”. Anrila Spahija erhielt das Ardian-Klosi-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

Sokol Mici

Tirana, Albanien

Sokol Mici, geboren 1954, studierte in Peking Chinesisch und Deutsche Sprache und Literatur. Er übersetzt deutschsprachige Literatur ins Albanische, u. a. Michael Ende, Herta Müller und Wolfgang Herrndorf. Er erhielt das »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2011

Sabine Maric

Zagreb, Kroatien

Sabine Maric, geb. 1975, übersetzt deutsche und angloamerikanische Literatur ins Kroatische. 2009 nahm sie am Internationalen Übersetzertreffen im LCB teil. Sie hat u. a. Bücher von Hans Magnus Enzensberger, Herta Müller, Ilija Trojanow, Peter Sloterdijk und Ulrich Beck ins Kroatische übersetzt. Sabine Maric erhielt das »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2010

Alexandru Al. Sahigian

Bukarest, Rumänien

Alexandru Al. Sahigian, geb. 1950, ist Dramaturg und Übersetzer deutscher Literatur ins Rumänische, u. a. von Lessing, Nietzsche, Ingo Schulze, Herta Müller. Er erhielt das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

Lidia Nádori

Budapest, Ungarn

Lidia Nádori, geb. 1971, schreibt Kinderbücher und übersetzt deutsche Autoren ins Ungarische, u. a. Terezia Mora, Jenny Erpenbeck, Ingo Schulze, Herta Müller, Robert Walser. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

mehr…

2008

Çaglar Tanyeri

Istanbul, Türkei

Çaglar Tanyeri, 1960 geboren, ist Germanistin und Translationswissenschaftlerin an der Okan Universität in Istanbul. Sie übersetzte u. a. Christoph Ransmayr, Peter Weiss und Herta Müller ins Türkische. Ihr neues Übersetzungsprojekt ist die Romantrilogie »Das Haus auf meinen Schultern« von Dieter Forte. Çaglar Tanyeri erhielt ein »Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2006

Natalka Sniadanko

Lemberg, Deutschland

Natalka Sniadanko, 1973 in Lemberg geboren, ist Autorin und übersetzt deutschsprachige und polnische Literatur ins Ukrainische, u. a. Werke von Franz Kafka, Günter Grass, Herta Müller und Judith Hermann. In deutscher Übersetzung gerade erschienen ist ihr Roman »Frau Müller hat nicht die Absicht mehr zu bezahlen” (Haymon Verlag). Natalka Sniadanko erhielt ein »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…
360