Archiv

Veranstaltungen (8)

Ausstellungen (1)

Beiträge (2)

2020

Juli

Hanya Yanagihara – »Ein Wenig Leben« | 2017

Hanya Yanagihara – »Ein Wenig Leben« | 2017

dichterlesen.netFrisch aus dem Archiv #59: Hanya Yanagiharas Roman »Ein wenig Leben« (Hanser, 2017) handelt von der Jahrzehnte währenden Freundschaft zwischen vier Männern. Einst Zimmerkameraden am College sind sie nach dem Studium nach New York gezogen, um dort ihre beruflichen Karrieren zu beginnen. Die charismatische Figur im Zentrum des Buches aber ist der brillante und enigmatische Jude St. Francis, von dessen Leben seine Freunde so gut wie nichts wissen – weder davon, wo er herkommt, noch von seiner sexuellen Identität oder von der Geschichte seiner körperlichen Versehrtheit und Schmerzen. Über den Einfluss von Trauma auf die Sprache, New York City und die Rolle der Kunst im Roman sprach Yanagihara mit Andreas Platthaus im Literaturhaus Stuttgart.

Zu allen Hörtipps oderdirekt zum Podcast...

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

360